»Der Streit« – Klassenspiel der 12. Klasse

Freitag, 29. April 2016, 20.00 Uhr
Samstag, 30. April 2016, 19.00 Uhr

"Welches Geschlecht hat die Untreue in die Welt gebracht?" - ein Streit um diese Frage endet in einem ungewöhnlichen Experiment… Werden Sie Zeuge und erleben Sie ein Gefühlschaos aus Erster Liebe, Eifersucht, Zickenkrieg und kameradschaftlichen Gefühlen!

Ein unvergesslicher Abend, an dem Sie die schauspielerischen Fähigkeiten der Schüler bewundern können und ihr außergewöhnliches Engagement – eine Schülerin erklärt: „Das Interessante an unserem Stück ist seine Form, es ist ein Theater im Theater. Wir hatten den Reiz, etwas Unbekanntes und Abstraktes zu spielen und genau das bietet uns die Binnenhandlung - ein Menschenexperiment: nachdem sechs Jugendliche für 18 Jahre in einer isolierten Welt und getrennt voneinander aufgewachsen sind, treffen sie nacheinander aufeinander. Das Besondere daran ist, dass wir in Rollen schlüpfen, die völlige Ursprünglichkeit verkörpern und sich erst im Laufe des Stückes entfalten und entwickeln. Alles geschieht vor einer künstlichen, paradiesischen Welt, einer Kulisse, die wir selbst entworfen haben.“

Eintritt frei – um eine Spende wird gebeten!