Klassenspiel der Klasse 8: Ein Sommernachtstraum

Samstag, 4. Februar 2017, 19.30 Uhr
Sonntag, 5. Februar 2017, 18.00 Uhr

„Die ganze Welt ist die Bühne und Männer und Frauen bloße Spieler“
William Shakespeare

Die Komödie von William Shakespeare in einer Bearbeitung von Michael Assies wird aufgeführt von der 8. Klasse.

Das Stück spielt in der realen sowie in der Welt der Fabelwesen und ist ein Stück mit viel Verwirrung in Liebesdingen. Denn als der Liebeszauber auf die falschen Augen gerät, schwärmt der Jungesselle, der eigentlich die Königstochter liebt, plötzlich für eine andere Frau. Und als sich die Elfenkönigin in einen Esel verliebt, ist das Chaos endgültig perfekt. Die Komödie sorgt somit für Spaß und Spannung für Alt und Jung.