Arbeitskreise

Neben der Kerntätigkeit des Unterrichtens von Kindern und Jugendlichen müssen für unsere Schule eine Reihe von Aufgaben erfüllt werden, die bei Schulen in öffentlicher Trägerschaft durch die staatlichen Verwaltungen im Hintergrund geleistet werden. Die Mitsprachemöglichkeiten sind dort gering, die Aufgaben werden rein fachlich erfüllt. Eine selbstverwaltete Schule dagegen lebt vom gemeinsamen Wirken aller Beteiligten – dem der Schüler, Lehrer und Eltern. Dabei wird darauf geachtet, dass Aufgaben, Wünsche und Bedürfnisse in einen sinnvollen Zusammenhang gebracht werden. Dies geschieht kooperativ in unseren Arbeitskreisen, die jeweils ein bestimmtes Themengebiet bearbeiten.