Matineekonzert „Jugend musiziert" in unserer Aula

Sonntag, 12. Februar 2017, 11.00 Uhr

Abschluss des Regionalwettbewerbs Rhein-Berg/Oberberg in Bergisch Gladbach

Der Regionalwettbewerb, der für Rhein-Berg und Oberberg gemeinsam organisiert wird, zeigte beim Vorspieltermin Ende Januar erneut, wie vielseitig und lebendig auch der 54. Wettbewerb ist.
Wer sich vom Niveau der regionalen Ebene ein Bild machen möchte, darf sich das Abschlusskonzert nicht entgehen lassen. Das Matineekonzert inklusive Musikerehrung für den Rheinisch-Bergischen Kreis ist eine öffentliche Veranstaltung, das heißt, alle Musikbegeisterten sind herzlich eingeladen, an diesem Erlebnis teilzuhaben.

Die Aula der Freien Waldorfschule Bergisch Gladbach bildet wieder den perfekten Rahmen und bietet genügend Platz. Die jungen Musikerinnen und Musiker können zur besonderen Ehrung durch den Rheinisch-Bergischen Kreis und die Kreissparkasse Köln ihre Eltern und Großeltern, Geschwister, Musikpädagogen und viele Fans mitbringen. Der Eintritt ist frei.
Die stellvertretende Landrätin Claudia Seydholdt und Frau Martina Martini, Regionaldirektorin der Kreissparkasse Köln, werden im Anschluss an das Konzert die jungen Musikerinnen und Musiker auszeichnen.
Weitere Infos unter www.jugendmusiziert.org/regionalwettbwerbe/rheinbergoberberg
oder über das Kulturbüro, Telefon 02202/132770 bzw. kultur@rbk-online.de