Traditionelle Uberuferer Weihnachtsspiele

Sonntag, 18. Dezember 2016, 15.30 Uhr

Das Paradeis – und das Christgeburtsspiel aus den „Oberuferer Weihnachtsspielen“ sind zwei der drei alten Stücke, die von Rudolf Steiner für die Waldorfschulen wiederentdeckt wurden. In starken, seelischen Bildern wird in dem Einen die Vertreibung aus dem Paradies und in dem Anderen die Christgeburt dargestellt. Die Texte werden in einem niederösterreichischen, dem Oberuferer Dialekt gesprochen, was den besonderen Ausdruck und die Stimmung unterstreicht. Zusammen mit dem Gesang ergibt sich eine wundervolleigenartige Mischung aus Innigkeit, Dramatik und Heiterkeit. Lassen Sie sich ein auf diese ganz besondere Weihnachtsstimmung!

ab 15.30 Uhr
Adventscafé mit Kletz’n und Null’n

16 -16.45 Uhr
Paradeisspiel für Kinder ab 9 Jahren

17 – 18 Uhr
Christgeburtsspiel für Kinder ab 5 Jahren

Klasse 11 sorgt für die Bewirtung.
Eintritt frei – um eine Spende wird gebeten!