Öffentlichkeitsarbeit

Das Ziel dieses Arbeitskreises ist es, die Außen- und Innenwirkung der Kommunikation und des Erscheinungsbildes unserer Schule zu begleiten. Hierzu werden entsprechende Projekte initiiert und geleitet. So hat der Arbeitskreis z.B. die Feier zum 25-jährigen Schuljubiläum begleitet und plant nun das 30-jährige. Neben dem "Tagesgeschäft", wie Presseveröffentlichungen, Termin-Anzeigen, Planen von Veranstaltungen und aktuellen Themen werden einzelne länger laufende Projekte bearbeitet.

Aktuell laufen folgende Projekte:
- Relaunch des Internetauftritts der Waldorfschule
- Entwicklung eines neuen Corporate Designs auf der Basis der Arbeiten zum 25jährigen Jubiläum
- Entwicklung einer neuen Beschilderung in und um die Schule.

Der Arbeitskreis trifft sich jeden zweiten Mittwoch im Monat von 20 bis 22 Uhr im Arbeitskreise-Raum im 2. OG der Waldorfschule.
Interessierte sind gerne willkommen, bitte vorher per Mail Bescheid geben.

Ansprechpartner sind:
Ina Beimbauer
Roger Sohn
oeffentlichkeitsarbeit@fwsbg.de

Präsentation der Biografiearbeiten

Freitag, 17. Juni 2016, 16.00 Uhr
Samstag, 18. Juni 2016, 10.00 Uhr

Für ihre Biografiearbeit suchen sich die SchülerInnen eine bedeutende Persönlichkeit, die das Leben der Menschen und der Menschheitsgeschichte positiv geprägt und ein Stück vorangebracht hat. Nach monatelanger Eigenarbeit wird das Referat schulintern präsentiert.

1. Schultag im neuen Schuljahr/Einschulung

Mittwoch, 24. August 2016, 08.10 Uhr
Freitag, 26. August 2016, 09.00 Uhr

Am 26.8. begrüßen wir unsere neuen Erstklässler.
Wir wünschen allen SchülerInnen und KollegInnen einen guten Start ins neue Schuljahr!

Informations-Abend 2

Mittwoch, 9. November 2016, 20.00 Uhr

Der Schulorganismus: Strukturen und Finanzen

Pädagogischer Samstag

Samstag, 24. September 2016, 09.30 Uhr

Waldorf-Pädagogik erleben – Schulstunden für Eltern (z.B. Rechnen, Formenzeichnen, Eurythmie, Schmieden, Russisch)
Es besteht die Möglichkeit einer Kinderbetreuung, die bitte im Vorfeld angemeldet werden sollte (Tel. 0 22 04/99 99 8 – 0)

Informations-Abend 1

Freitag, 23. September 2016, 20.00 Uhr

Alternative Schulform?! Die Freie Waldorfschule Bergisch Gladbach und ihre Pädagogik kennen lernen!

Pädagogischer Auftakt in der Aula: Waldorf-Pädagogik und die FreieWaldorfschule Bergisch Gladbach – Vorstellung einiger Fächer und Fragen an die Lehrer

Tag des Offenen Klassenzimmers 2016

Samstag, 5. November 2016, 08.30 Uhr

Am 5.11.2016 öffnen wir die Türen unserer Klassenzimmer.
Künstlerisch-handwerklicher Unterricht – entwicklungsorientierter Lehrplan – Epochenunterricht – haben Sie diese Begriffe der Waldorfpädagogik schon einmal gehört, können sich aber nicht viel darunter vorstellen?
Dann besuchen Sie uns und erweitern Sie Ihr Wissen am Tag des offenen Klassenzimmers.

8.30 Uhr: Begrüßung in der Aula
9.00 bis 11.00 Uhr: Unterricht ab Klasse 2
11.00 bis 11.30 Uhr: Beratung und Schulführungen

Faszinierende Vorstellung: Die Jahresarbeiten der 11. Klasse

Sonntag, 12. Juni 2016, 10.00 Uhr

Am Sonntag, den 12. Juni 2016 von 10 bis 16 Uhr, präsentieren Schülerinnen und Schüler der 11. Klasse der Freien Waldorfschule Bergisch Gladbach ihre Jahresarbeiten in der Aula.
Die freigewählten Themen sind so vielfältig, wie eindrucksvoll – ebenso die Art der Präsentation. Als Themen-Beispiele seien genannt: „Der Jahreszyklus eines Selbstversorgers“, „Die Ärzte – Analyse der Gruppe und ihrer Musik“ oder „Suchtverhalten durch Smartphones“.

»Der Streit« – Klassenspiel der 12. Klasse

Freitag, 29. April 2016, 20.00 Uhr
Samstag, 30. April 2016, 19.00 Uhr

"Welches Geschlecht hat die Untreue in die Welt gebracht?" - ein Streit um diese Frage endet in einem ungewöhnlichen Experiment… Werden Sie Zeuge und erleben Sie ein Gefühlschaos aus Erster Liebe, Eifersucht, Zickenkrieg und kameradschaftlichen Gefühlen!

Erziehung zur Medienkompetenz – Vortrag des Medienpädagogen Uwe Buermann

Donnerstag, 19. Mai 2016, 19.30 Uhr

„Endlich habe ich ein Smartphone, endlich kann ich mitreden…“

„Alle anderen haben schon eins, nur ich nicht …“, kommt Ihnen dieser Satz bekannt vor? „Und es ist so praktisch, für die Schule, für Unterwegs und um in Kontakt zu bleiben.“ „Wenn ich nicht bei Whatsap bin, werde ich zum Außenseiter und erfahre nichts mehr….“.

Tanz- und Musiktheater „SAMIA – Die Geschichte einer Flucht“

Samstag, 19. März 2016, 19.00 Uhr
Sonntag, 20. März 2016, 16.00 Uhr

Der Krea-Jugendclub präsentiert das Musiktheater Tanz- und Musiktheater „SAMIA – Die Geschichte einer Flucht“
Seit September 2015 arbeiten 15 Jugendliche im Alter zwischen 16 und 19 Jahren am Tanz- und Musiktheater „SAMIA – Die Geschichte einer Flucht“. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nahmen die Lebensgeschichte der somalischen Läuferin Samia Yusuf Omar als Inspiration für ein Tanz- und Musiktheater. In ihrer Fassung verlässt eine junge Frau, deren Traum es ist, Tänzerin zu werden, ihre Heimat, um in Europa ihr Glück zu finden.

Seiten